"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Ratgeber » Scheibenwischer wechseln – alles rund um den Wechsel einfach erklärt!

Scheibenwischer wechseln – alles rund um den Wechsel einfach erklärt!


Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Das Wichtigste im Überblick
  • Arbeiten die Scheibenwischer nicht mehr zuverlässig, müssen sie ersetzt werden. Anderenfalls stellt die verschlechtere Sicht durch die Scheibe ein Risiko für dich und andere Autofahrer dar.
  • Fährt man weiterhin mit den verschlissenen Scheibenwischern, kann man damit sogar bei der Hauptuntersuchung durchfallen. Doch in die Werkstatt fahren muss man deswegen nicht. Der Wechsel dauert meist nur wenige Minuten und ist ohne Werkzeug möglich.
  • Mehr über den Wechsel und die anfallenden Kosten erfährst du im folgenden Ratgeber!

So einfach kann man die Scheibenwischer selbst wechseln

Die meisten Scheibenwischer sind über einen einfachen Klick-Mechanismus am Wischerarm fixiert. Die genaue Art der Befestigung variiert je nach Fahrzeughersteller und ist auf der Verpackung der neuen Scheibenwischer skizziert.

Für die Montage werden die Scheibenwischer zunächst nach oben gestellt. Oftmals muss man die Wischer dazu vorab in eine „Service-Stellung“ bringen. Sie positionieren sich dann senkrecht zur Scheibe. Wie das geht, steht im Handbuch des Fahrzeugs (je nach Fahrzeug bspw. eine Kombination aus „Zündung an“, „Zündung aus“ und „Wischerhebel nach unten“ oder über den Bordcomputer).

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann anschließend einen Lappen oder ein altes Handtuch auf die Scheibe legen. So vermeidet man Schäden am Glas, falls einer der Wischer beim Wechsel nach unten „schnippt“.

Nach dem Wechsel können die Scheibenwischer wieder vorsichtig nach unten geklappt und auf der Scheibe aufgelegt werden.

Was kosten neue Scheibenwischer?

Die Kosten für neue Scheibenwischer variieren je nach Fahrzeug und Ersatzteilhersteller. Wichtig ist, hier nicht die günstigen Ersatzteile zu kaufen, da sich sonst schon nach kurzer Zeit wieder Schlieren bilden können. Meist liegen die Kosten je nach Fahrzeug bei etwa 20,- bis 40,- Euro.

Ich habe in der Vergangenheit mit Scheibenwischern von Bosch immer wieder gute Erfahrungen gemacht.

Kaufen kann man die neuen Wischer bspw. bei Amazon, an der Tankstelle oder im Baumarkt. Ich empfehle diese Scheibenwischer bei Amazon*.

Wichtig: gib in der Fahrzeugauswahl die HSN / TSN an, damit dein Fahrzeug eindeutig identifiziert werden kann. So stellst du sicher, dass die Wischer auch wirklich passen. Die HSN / TSN findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 gleich oben unter Punkt 2.1 und 2.2 (bspw. „8566 AET“).

Wie kann man die Lebensdauer der Scheibenwischer steigern?

Du solltest die Scheibenwischer regelmäßig abwischen. Verwende dazu am besten ein Baumwolltuch mit etwas Autoreiniger / Autoshampoo. Gleiches gilt für die Windschutzscheibe selbst. Auch diese sollte regelmäßig gereinigt werden, um die Scheibenwischer nicht zu beschädigen.

Übrigens: Verschleißen die Scheibenwischer immer wieder sehr schnell, kann die Ursache auch eine beschädigte Windschutzscheibe sein.