"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Ratgeber » Auto wird nicht warm? – Mögliche Ursachen im Überblick!

Auto wird nicht warm? – Mögliche Ursachen im Überblick!


Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Das Wichtigste im Überblick
  • Es muss unterschieden werden, ob der Motor nicht warm wird, ob der Innenraum trotz eingeschalteter Heizung nicht warm wird oder ob beides nicht warm wird. Je nach genauer Ausprägung kommen verschiedene Ursachen infrage.
  • In jedem Fall sollte beachtet werden, dass die Zeit, bis ein Auto seine Betriebstemperatur erreicht hat, je nach Fahrzeug variiert. Gerade bei Dieselfahrzeugen kann es im Winter durchaus einige Kilometer dauern, bis der Motor und anschließend auch der Innenraum auf Temperatur kommen (mehr dazu weiter unten).
  • Welche Ursachen es je nach genauer Ausprägung des Problems geben kann und was du dann machen solltest, erfährst du im folgenden Ratgeber!

Es kommen folgende Szenarien infrage. In der Werkstatt sollte in jedem Fall zunächst der Fehlerspeicher ausgelesen werden.

  • Szenario 1: Weder der Motor noch der Innenraum werden warm. Hier liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Problem im Kühlkreislauf vor. Häufig ist dann das Thermostat defekt (siehe unten).
  • Szenario 2: Der Motor wird warm, aber der Innenraum bleibt trotz eingeschalteter Heizung kalt. Hier gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit ein mechanisches oder ein elektrisches Problem an der Heizung selbst (siehe unten).
  • Szenario 3: Die Heizung wird warm, aber die Temperaturanzeige des Motors bewegt sich nicht. Hier ist höchstwahrscheinlich der Kühlmitteltemperatursensor oder die Anzeige defekt.

Wie lange dauert es bis ein Motor warm ist? Was ist normal?

Ablesen lässt sich die Temperatur des Kühlwassers und somit des Motors über die entsprechende Temperaturanzeige im Kombinstrument. Die optimale Betriebstemperatur erkennt man meist daran, dass der entsprechende Zeiger senkrecht / mittig steht.

Bei Otto-Motoren (=“Benziner“) sollte diese im Sommer nach etwa 10 km und im Winter nach etwa 15 km erreicht sein.

Dieselmotoren benötigen generell länger bis sie ihre Betriebstemperatur erreicht haben. Im Sommer kann man von etwa 10 km bis 15 km erforderlicher Fahrstrecke ausgehen.

Im Winter hingegen kann es bei modernen Dieselmotoren sogar so sein, dass die Temperaturanzeige auch nach längerer Fahrtstrecke im Stadtverkehr darauf hinweist, dass die Betriebstemperatur nicht erreicht ist.

Dann muss jedoch kein Defekt vorliegen, denn moderne Motoren (bspw. neuere 2.0 TDI Motoren aus dem VAG-Konzern) sind oftmals so effizient, dass sie ihre Betriebstemperatur bei kalter Witterung nur unter hoher Last (bspw. auf der Autobahn) erreichen. Spätestens dort sollten aber auch solche Motoren nach rund 10 Kilometern Fahrt bei einer Geschwindigkeit von 130 km / h ihre Betriebstemperatur erreichen.

Du fährst einen Diesel?

Fahrzeuge von VW, Skoda, Audi, Seat, Mercedes-Benz, BMW, Porsche, Volvo, Opel und zahlreichen anderen Herstellern sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast.
*Jetzt zum schnellen Online-Check*

Ursachen, warum das Auto nicht warm wird

 Thermostat defekt

Wird weder der Motor noch der Innenraum warm (Szenario 1), ist meist ein defektes Thermostat die Ursache.

Das Thermostat hat die Aufgabe, die beiden Kühlwasserkreisläufe im Auto voneinander zu trennen. Ist der Motor noch kalt, zirkuliert das Kühlwasser lediglich durch den kleinen Kühlkreislauf im Motor selbst und sorgt so dafür, dass dieser möglichst schnell seine optimale Betriebstemperatur erreicht.

Bei einem defekten Thermostat kann es passieren, dass dieses dauerhaft geöffnet bleibt und das Kühlwasser somit nicht durch den kleinen, sondern permanent durch den großen Kühlkreislauf inkl. Kühler zirkuliert.

Es wird dadurch immer wieder abgekühlt, was dafür sorgt, dass der Motor seine optimale Betriebstemperatur nicht erreicht. In der Folge steht auch keine Wärme für die Heizung zur Verfügung.

Das defekte Thermostat muss in diesem Fall gegen ein Neuteil ersetzt werden. Zudem sollte das Kühlwasser gewechselt werden. Mehr Informationen über weitere typische Symptome eines Defekts und die Reparatur findest du in diesem Ratgeber.

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Thermostat20,- bis 250,- Euro
Kühlwasser25,- bis 50,- Euro
Arbeitsaufwand (fiktiver Stundensatz: 100,- Euro)100,- bis 300,- Euro
Gesamtkosten Wechsel Thermostatrund 150,- bis 600,- Euro
 Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.

Motor des Innenraumgebläses defekt

Wird der Motor warm, aber der Innenraum bleibt trotz eingeschalteter Heizung kalt (Szenario 2), kommt ein defekter Innenraumgebläsemotor infrage. Dieser ist dafür verantwortlich, dass die vom Wärmetauscher erwärmte Luft auch in den Fahrzeuginnenraum gelangt.

Ist der Motor des Innenraumgebläses für die Probleme verantwortlich, muss er gemeinsam mit dem entsprechenden Vorwiderstand ersetzt werden. In manchen Fällen handelt es sich jedoch auch nur um eine defekte Sicherung.

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Innenraumgebläsemotor50,- bis 350,- Euro
Arbeitsaufwand (fiktiver Stundensatz: 80,- Euro)40,- bis 240,- Euro
Gesamtkosten Wechsel Innenraumgebläsemotorrund 100,- bis 600,- Euro
 Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.
Gut zu wissen
Ist der Vorwiderstand defekt, erkennt man dies daran, dass das Gebläse nur auf der höchsten Stufe funktioniert. Wichtig ist, dass man dann nicht nur den Vorwiderstand ersetzt, sondern auch prüft, was die Ursache für den Defekt ist. Meist ist dann der Motor für das Innenraumgebläses defekt.

Stellmotor für die Temperaturklappen defekt

In modernen Autos wird über Temperaturklappen reguliert, wie viel erwärmte Luft zum Innenraumgebläse strömt. Ist ein Stellmotor defekt, kann die Heizung kalt bleiben. Dann ist in der Regel ein entsprechender Eintrag im Fehlerspeicher hinterlegt.

Teilweise muss für den Wechsel das Armaturenbrett ausgebaut werden. Dies sorgt für einen hohen Arbeitsaufwand. In manchen Fällen handelt es sich jedoch auch nur um eine defekte Sicherung.

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Temperaturklappenstellmotor35,- bis 130,- Euro
Arbeitsaufwand (fiktiver Stundensatz: 80,- Euro)80,- bis 480,- Euro
Gesamtkosten Wechsel Temperaturklappenstellmotorrund 120,- bis 600,- Euro
 Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.

 Innenraumtemperatursensor defekt

In modernen Autos wird die Innenraumheizung elektronisch geregelt. Das entsprechende Steuergerät ist dabei auf die Messwerte des Innenraumtemperatursensors angewiesen.

Ist dieser defekt und liefert falsche oder keine Werte, kann die Innenraumtemperatur nicht korrekt reguliert werden. In diesem Fall muss der defekte Sensor ersetzt werden.

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Innenraumtemperatursensor40,- bis 80,- Euro
Arbeitsaufwand (fiktiver Stundensatz: 100,- Euro)50,- bis 150,- Euro
Gesamtkosten Wechsel Innenraumtemperatursensorrund 100,- bis 230,- Euro
 Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.
Ein Muss für jeden, der sein Auto verstehen will

Wusstest du schon, dass alle modernen Autos (etwa ab Baujahr 2003) über einen sehr umfassenden Fehlerspeicher verfügen, welchen du selbst auslesen kannst? Passende Geräte findest du bspw. bei Amazon*.

Autel AL319 OBD2 DiagnosegerätANCEL VD500 OBD2 Diagnosegerät
Autel AL319 OBD2 Diagnosegerät*ANCEL VD500 OBD2 Diagnosegerät*
Zum Angebot*Zum Angebot*
"Preiswertes Einsteigermodell, welches sehr viele Fahrzeuge abdeckt""Aus Preis-Leistungs-Sicht unsere erste Wahl für alle VAG-Fahrzeuge (VW, Audi, Skoda, Seat)!"
  • Umfangreiche Autoabdeckungen: unterstützt laut Hersteller 99% aller Autos mit OBD-Schnittstelle
  • Deutsche Fehlercode-Auswertung
  • Echtzeit-Daten uvm.
  • Professionelles Auslesen der Fehlercodes bei VAG-Fahrzeugen ab BJ 2000
  • Fahrzeuginformationen abrufen
  • zahlreiche Sonderfunktionen
Was andere Kunden sagen?
Jetzt lesen!*
Was andere Kunden sagen?
Jetzt lesen!*
Zuletzt aktualisiert am 04.12.2021 um 18:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wärmetauscher verstopft

Der Wärmetauscher erwärmt die Luft, bevor sie in den Fahrzeuginnenraum strömt. Dazu wird er vom erwärmten Kühlwasser des Motors durchflossen. So kann ein Teil der Wärme aus dem Motor an die Innenraumluft abgegeben werden.

Ist der Wärmetauscher verstopft (bspw. weil Kühlerdichtmittel verwendet wurde), kann er in der Folge die einströmende Luft nicht mehr ausreichend erwärmen. Dann bleibt der Innenraum trotz eingeschalteter Heizung kalt. Auch ein defektes Kühlwasserventil, welches vor dem Wärmetauscher liegt, ist als Problemursache denkbar.

Meist ist der Wärmetauscher nur schwer zugänglich. Oftmals muss für einen Wechsel das Armaturenbrett ausgebaut werden. Teilweise muss auch der Klimaanlagenkreislauf geöffnet werden. Mehr Informationen dazu findest du in diesem Ratgeber. 

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Wärmetauscher80,- bis 200,- Euro
Arbeitsaufwand500,- bis 1.000 Euro
Gesamtkosten Wechsel Wärmetauscherrund 600,- bis 1.200 Euro
 Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.

 Lüftermotor / Kühlerlüfter läuft dauerhaft

Beispielsweise aufgrund einer defekten Visco-Kupplung kann es dazu kommen, dass der Kühlerlüfter permanent läuft und so für eine zu starke Kühlung sorgt.

Bei einem elektrischen Lüfter kann es zudem sein, dass ein defekter Kühlmitteltemperatursensor einen falschen Wert liefert und damit dafür sorgt, dass der Lüfter permanent läuft und kühlt.

Je nach genauer Ursache müsste entweder die Visco-Kupplung erneuert oder der Kühlmitteltemperatursensor ausgetauscht werden. Liegt das Problem beim Lüftermotor (Kurzschluss / Fehler in der Ansteuerung), muss dieser ausgetauscht werden.

TIPP: Fahr in keine Werkstatt, bevor du den aktuellen Wert deines Fahrzeugs ermittelt hast. So weißt du vorab immer genau, bis zu welchen Kosten sich eine Reparatur noch lohnt!

Nutze dazu einfach das folgende Formular von wirkaufendeinauto.de (zu 100% kostenfrei und unverbindlich).

Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Du fährst einen Diesel?

Neue, verbraucherfreundliche BGH-Urteile! Fahrzeuge von Fahrzeuge von Audi, BMW, Dacia, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Volvo und VW sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über deine positive Bewertung! Damit hilfst du uns dabei, deine-autoreparatur.de bekannter zu machen!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen Dank!

unbrauchbar (bitte Feedback per Mail senden)schlecht (bitte Feedback per Mail senden)mittelmäßiggutdanke, hat mir geholfen (39 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,18 von 5)
Loading...