"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Klimaanlage » Klimakondensator defekt – Symptome, Reparatur / Wechsel sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!

Klimakondensator defekt – Symptome, Reparatur / Wechsel sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!


Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Das Wichtigste im Überblick
  • Der Klimakondensator (oft auch nur als Kondensator bezeichnet) ist ein zentrales Element des Klimaanlagenkreislaufs. Er befindet sich wie auch der Kühler an der Front des Autos und hat die Aufgabe, die Wärme des Kältemittels an die Umgebungsluft abzugeben.
  • Ist der Klimakondensator aufgrund einer Beschädigung (bspw. durch Steinschläge) undicht, kann er Kältemittel verlieren was dafür sorgt, dass die Kühlleistung der Klimaanlage stark eingeschränkt oder gar nicht mehr gegeben ist.
  • Mehr über die typischen Symptome, den Wechsel und alle anfallenden Kosten erfährst du im folgenden Ratgeber!

Symptome / Anzeichen eines defekten Klimakondensators

  • Kühlleistung der Klimaanlage stark eingeschränkt oder gar nicht mehr vorhanden
  • Äußerlich sichtbare Beschädigungen des Klimakondensators (Sichtprüfung)

TIPP: Auch während einer Probefahrt im Rahmen eines Gebrauchtwagenkaufs solltest du auf die oben genannten Symptome unbedingt achten!

Du fährst einen Diesel?

Fahrzeuge von VW, Skoda, Audi, Seat, Mercedes-Benz, BMW, Porsche, Volvo, Opel und zahlreichen anderen Herstellern sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast.
*Jetzt zum schnellen Online-Check*

Womit könnte ein defekter Klimakondensator verwechselt werden?

Gibt es keine sichtbaren, undichten Stellen muss zunächst eindeutig ermittelt werden, ob der Klimakondensator oder ein anderes Bauteil der Klimaanlage defekt bzw. undicht ist.

Dazu findet eine Lecksuche mit Kontrastmittel statt. So kann eindeutig festgestellt werden, an welcher Stelle Kältemittel austritt und dafür sorgt, dass die Klimaanlage nicht wie gewünscht funktioniert.

Ist die Lecksuche mittels Kontrastmittel erfolglos, kann auch (nach einem Evakuieren der Anlage) ein spezielles Lecksuchgas eingefüllt werden, dessen Austritt dann an den undichten Stellen von einem speziellen Gerät erkannt werden kann. Auch so sind Rückschlüsse auf den genauen Ort der Undichtigkeit möglich.

Weiterfahren mit defektem Klimakondensator?

Ist die Klimaanlage im Auto weiterhin in Benutzung, obwohl der Klimakondensator defekt ist, kann dies zu Schäden am Klimakompressor führen. Grund dafür ist, dass dieser ohne ausreichend Kältemittel (und dem darin enthaltenen Öl) nicht ausreichend geschmiert wird.

Der dann erforderliche, zusätzliche Wechsel des Kompressors kostet in der Regel mindestens 400,- Euro.

Reparatur oder Wechsel des Klimakondensators

Hat die Diagnose ergeben, dass der Klimakondensator für die Probleme verantwortlich ist, muss dieser gegen ein Neuteil ersetzt werden.

Eine Reparatur ist nicht möglich. Auch gebrauchte Autoersatzteile empfehlen sich hier nicht, da Alter, Verschleiß und eventuelle Undichtigkeiten von Außen nur schwer ersichtlich sind.

In der Werkstatt muss zunächst das Kältemittel abgesaugt bzw. die Anlage evakuiert werden. Der anschließende Aufwand für den Ausbau des alten Kondensators unterscheidet sich je nach Fahrzeugmodell stark. Häufig – aber nicht immer – ist hierzu eine Demontage der Stoßstange erforderlich.

Anschließend kann das Kühlerpaket inkl. Klimakondensator demontiert werden. Nachdem der neue Kondensator dort ersetzt wurde, können alle demontierten Komponenten wieder montiert werden.

Kosten für den Wechsel eine Klimakondensators

Die Materialkosten für einen neuen Klimakondensator liegen meist zwischen 100,- und 400,- Euro. Bekannte Hersteller von Ersatzteilen sind beispielsweise Hella, Waeco, Denso oder NRF.

Hinzu kommen außerdem die Kosten für das neue Kältemittel bzw. den Klimaservice. Hier variieren die Kosten je nach Art des Kältemittels (R134a oder R1234yf) stark und liegen etwa zwischen 80,- und 250,- Euro. Mehr Informationen hierzu erhätst du in unserem separatem Ratgeber zu Klimaservice / Klimawartung.

Für den Wechsel des Kondensators werden meist zwischen zwei und vier Stunden benötigt. Der genaue Zeitaufwand ist abhängig davon, wie viele andere Bauteile (bspw. Stoßstange / Front) dazu demontiert werden müssen.

Ausgehend von einem Stundensatz in Höhe von 100,- Euro ergeben sich somit Arbeitskosten von 200,- bis 400,- Euro.

Insgesamt kommt man gemäß dieser Kalkulation daher auf Gesamtkosten von rund 400,- bis 1.200 Euro.

Klimakondensator wechseln – Kosten in tabellarischer Übersicht

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Klimakondensator (Neuteil)100,- bis 400,- Euro
Arbeitsaufwand (fiktiver Stundensatz: 100,- Euro)200,- bis 400,- Euro
Klimaservice80,- bis 250,- Euro
Gesamtkosten Wechsel Klimakondensatorrund 400,- bis 1.200 Euro
Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.

TIPP: Fahr in keine Werkstatt, bevor du den aktuellen Wert deines Fahrzeugs ermittelt hast. So weißt du vorab immer genau, bis zu welchen Kosten sich eine Reparatur noch lohnt!

Nutze dazu einfach das folgende Formular von wirkaufendeinauto.de (zu 100% kostenfrei und unverbindlich).

Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Du fährst einen Diesel?

Neue, verbraucherfreundliche BGH-Urteile! Fahrzeuge von Fahrzeuge von Audi, BMW, Dacia, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Volvo und VW sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über deine positive Bewertung! Damit hilfst du uns dabei, deine-autoreparatur.de bekannter zu machen!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen Dank!

unbrauchbar (bitte Feedback per Mail senden)schlecht (bitte Feedback per Mail senden)mittelmäßiggutdanke, hat mir geholfen (179 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...