"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Ratgeber » Kraftstoffpumpe / Vorförderpumpe defekt – Symptome, Reparatur / Wechsel sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!

Kraftstoffpumpe / Vorförderpumpe defekt – Symptome, Reparatur / Wechsel sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!


Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Das Wichtigste im Überblick
  • Ein Verbrennungsmotor muss permanent mit Kraftstoff versorgt werden. Dieser wird von einer Kraftstoffpumpe (auch als Benzinpumpe / Dieselpumpe bezeichnet) aus dem Tank über Kraftstoffleitungen zur Einspritzeinheit des Motors transportiert.
  • Je nach Art des Motor wird zwischen einfachen Vorförderpumpen im Tank und Hochdruckpumpen im Motorraum unterschieden. Letztere müssen in Dieselmotoren sehr hohe Drücke von bis zu 2.000 bar aufbauen. Hochdruckpumpen sind immer dann verbaut, wenn es sich um einen Diesel- oder Benzindirekteinspritzer handelt. 
  • Altersbedingter Verschleiß (bspw. bei festen Lagern im Inneren der Pumpe) kann dafür sorgen, dass die Kraftstoffpumpe nicht mehr korrekt arbeitet. Mehr über die typischen Symptome, die Reparatur und alle anfallenden Kosten erfährst du im folgenden Ratgeber!

Symptome / Anzeichen einer defekten Kraftstoffpumpe / Vorförderpumpe

Gut zu wissen
Um zu prüfen ob die Kraftstoffpumpe im Tank überhaupt arbeitet, kannst du darauf achten, ob beim Einschalten der Zündung ein „Summen“ aus Richtung des Tankes zu hören ist.
Du fährst einen Diesel?
Fahrzeuge von VW, Mercedes-Benz, BMW, Audi, Skoda, Seat, Porsche, Volvo, Opel und weiteren Herstellern sind vom Dieselskandal betroffen. Durch aktuelle Gerichtsurteile (bspw. BGH-Urteil vom 21.2.22) gibt es immer wieder neue Entscheidungen zugunsten von Verbrauchern.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

Weiterfahren trotz defekter Kraftstoffpumpe (Vorförderpumpe)?

Besteht der Verdacht, dass die Kraftstoffpumpe im Tank nicht korrekt arbeitet, solltest du schnellstmöglich in eine Werkstatt fahren, um die Pumpe prüfen und ggfs. wechseln zu lassen.

Arbeitet die Vorförderpumpe nicht korrekt, kann dies zu zusätzlichen Schäden an der (teureren) Hochdruckpumpe führen, da diese dann ggfs. nicht ausreichend geschmiert wird. Dann besteht die Gefahr, dass sich die Hochdruckpumpe „festfrisst“ und Späne (Metallabrieb) in den Kraftstoffkreislauf gelangen.

In der Folge müssen alle Komponenten, welche mit Kraftstoff in Berührung kommen (Einspritzdüsen / Injektoren, Kraftstoffleitungen, Tank etc.) gespült bzw. ersetzt werden. Dies stellt nicht selten den wirtschaftlichen Totalschaden für einen PKW dar.

Auch wenn dein Auto über keine Hochdruckpumpe verfügt, kann ein Ausfall der Pumpe im Tank jederzeit dazu führen, dass der Motor plötzlich ausgeht und das Fahrzeug liegen bleibt und abgeschleppt werden muss. Je nach Verkehrssituation, kann dies zudem für dich und andere Verkehrsteilnehmer ein Sicherheitsrisiko darstellen.

Hauptuntersuchung bestehen trotz defekter Kraftstoffpumpe?

Arbeitet die Kraftstoffpumpe nicht korrekt, stellt dies einen erheblichen Mangel dar der dafür sorgt, dass die Hauptuntersuchung nicht bestanden wird.

Wechsel der Kraftstoffpumpe im Tank

Zunächst muss sichergestellt werden, dass an der Pumpe im Tank Strom anliegt. So können ein defektes Relais, eine defekte Sicherung oder eine defekte Stromleitung als Problemursache ausgeschlossen werden.

Arbeitet die Kraftstoffpumpe nicht mehr korrekt, wird sie durch ein Neuteil ersetzt. Da sie typischerweise im Tank sitzt, muss oftmals die Rückbank ausgebaut werden.

Anschließend können die Tankabdeckung demontiert und die Kraftstofffördereinheit inkl. Kraftstoffpumpe ausgebaut und gewechselt werden. Ist der Tank voll, muss er zuvor ggfs. abgepumpt werden.

Da die Arbeiten am Tank stattfinden, sollten sie aus Sicherheitsgründen immer in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden. 

Kosten einer neuen Kraftstoffpumpe (In-Tank-Kraftstoffpumpe)

Die Materialkosten einer neuen Kraftstoffpumpe liegen bei etwa 50,- bis 450,- Euro und variieren je nach Fahrzeugmodell und Ersatzteilhersteller. Bekannte Ersatzteilhersteller sind Bosch und Valeo.

Der Wechsel einer In-Tank-Kraftstoffpumpe dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Ausgehend von einem Stundensatz in Höhe von 100,- Euro ergeben sich demnach Arbeitskosten von rund 50,- bis 100,- Euro. 

Insgesamt kommt man somit auf Gesamtkosten von rund 100,- bis 550,- Euro für den Wechsel einer In-Tank-Kraftstoffpumpe. Die Kosten für den Austausch einer Kraftstoffhochdruckpumpe sind in der Regel höher und werden hier erläutert.

TIPP: Fahr in keine Werkstatt, bevor du den aktuellen Wert deines Fahrzeugs ermittelt hast. So weißt du vorab immer genau, bis zu welchen Kosten sich eine Reparatur noch lohnt!

Nutze dazu einfach das folgende Formular von wirkaufendeinauto.de (zu 100% kostenfrei und unverbindlich).

 geschätzte Preise
neue Vorförderpumpe / In-Tank-Pumpe50,- bis 450,- Euro
Arbeitsaufwand Austausch50,- bis 100,- Euro (fiktiver Stundensatz: 100,- Euro)
Gesamtkosten Wechsel Vorförderpumpe / In-Tank-Pumperund 100,- bis 550,- Euro

Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.

Bedeutung der Kraftstoffpumpe (In-Tank-Kraftstoffpumpe)

Kraftstoffpumpen im Tank bauen einen Systemdruck im Kraftstoffsystem von etwa 3 bis 5 bar auf. Im Falle einer Saugrohreinspritzung reicht dieser Druck aus und es wird keine weitere Hochdruckpumpe am Motor benötigt.

Handelt es sich jedoch um einen Diesel- oder Benzindirekteinspritzer, werden deutlich höhere Kraftstoffdrücke von bis zu 2.000 bar bei Dieselmotoren und bis zu 200 bar bei Otto-Motoren (=“Benziner“) benötigt.

Dann ist eine zusätzliche Kraftstoffhochdruckpumpe verbaut, welche diesen Kraftstoffdruck für die Einspritzdüsen bzw. Injektoren bereitstellt.

Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Du fährst einen Diesel?

Neue, verbraucherfreundliche BGH-Urteile! Fahrzeuge von Audi, BMW, Dacia, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Nissan, Opel, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Volvo und VW sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob dir Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über deine positive Bewertung! Damit hilfst du uns dabei, deine-autoreparatur.de bekannter zu machen!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen Dank!

unbrauchbar (bitte Feedback per Mail senden)schlecht (bitte Feedback per Mail senden)mittelmäßiggutdanke, hat mir geholfen (11 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,09 von 5)
Loading...