"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
"Nicht jeder Autofahrer hat das Glück, für Fragen einen Mechaniker als besten Freund zu haben. Auch ich nicht ;-)"
Hi, ich bin Paul und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, dir einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell du fährst!
PS: Du bist neugierig wie es dazu kam? Hier erfährst du mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Problemdiagnose » Fleck unter dem Auto? Ursachen im Überblick!

Fleck unter dem Auto? Ursachen im Überblick!


Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätte* aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto, nur geprüfte TOP-Werkstätte!)
Das Wichtigste im Überblick
  • Flecken unter dem Auto können harmlose Ursachen haben oder auf einen Defekt hindeuten.
  • Als harmlose und häufige Ursache kommt Kondenswasser aus der Klimaanlage infrage. An warmen Tagen bilden sich nach dem Abstellen des Autos manchmal ganze Pfützen unter dem Fahrzeug. Es ist farblos und geruchsneutral. Der Grund dafür ist, dass am Verdampfer innerhalb der Klimaanlage Wasser kondensiert und dann nach unten abläuft. Um dem Vorzubeugen sollte man die Klimaanlage immer schon 5 bis 10 Minuten vor Fahrtende ausschalten. So vermeidet man auch, dass sich im Verdampfer Keime und Schimmel bilden und dafür sorgen, dass die Klimaanlage stinkt. 
  • Wie du alle anderen Betriebsstoffe zuordnen kannst und welche Ursachen jeweils hinter der Undichtigkeit stecken können, erfährst du im folgenden Ratgeber.
  • Hinweis: Zu deinem eigenen Schutz solltest du eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen. Bestimmte Betriebsstoffe wie bspw. ausgelaufene Bremsflüssigkeit sind hochgradig giftig. 
Du fährst einen Diesel? Du hast das Auto zwischen 2012 & 2019 gekauft?

Neue, verbraucherfreundliche EuGH-Urteile zum Thermofenster! Fahrzeuge von VW, Mercedes-Benz, BMW, Audi, Skoda, Seat, Porsche, Volvo, Opel und weiteren Herstellern sind vom Dieselskandal betroffen. Durch aktuelle Gerichtsurteile (bspw. EuGH-Urteil vom 08.11.22) gibt es immer wieder neue Entscheidungen zugunsten von Verbrauchern.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob und in welcher Höhe dir jetzt Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

 Motoröl

Motoröl hat unter anderem die Aufgabe, bewegliche Teile im Motor zu schmieren und vor Korrosion zu schützen. Da es Rückstände wie bspw. Ruß bindet, hat es nach einer gewissen Zeit im Motor meist eine dunkelbraune bis schwarze Farbe und riecht rußig bzw. verbrannt. 

Es gibt viele Ursachen für einen Ölverlust. So kommen bspw. eine undichte Ölwanne, eine defekte Zylinderkopfdichtung oder ein undichter Kurbelwellensimmering infrage. Weitere typische Ursachen findest du in diesem Ratgeber. 

Ausgelaufenes Öl stellt für die Umwelt eine große Belastung dar. Wer einen entsprechenden Fleck unter seinem Auto bemerkt, sollte für das Motoröl daher ein Bindemittel verwenden und das Ganze anschließend über den Sondermüll entsorgen lassen.

 Getriebeöl

Getriebeöl hat unter anderem die Aufgabe, den Verschleiß innerhalb eines Getriebes zu minimieren. Da es sich mit der Zeit ebenfalls dunkelbraun bis schwarz färbt, ist es oftmals nur anhand des Geruchs zu erkennen. Typisch für Getriebeöl ist ein regelrecht penetranter Gestank, der an Urin erinnert.

Auch bei auslaufendem Getriebeöl kommen verschiedene Ursachen infrage. So kann bspw. die Getriebeeingangswelle oder der Antriebswellensimmering undicht sein. Zudem kann die Undichtigkeit bspw. von der Getriebeöl-Ablassschraube oder dem Schaltgestänge kommen.

Ausgelaufenes Getriebeöl stellt für die Umwelt ebenfalls eine Belastung dar. Wer einen entsprechenden Fleck unter seinem Auto bemerkt, sollte für das Getriebeöl daher ein Bindemittel verwenden und das Ganze anschließend über den Sondermüll entsorgen lassen.

 Kraftstoff (Benzin / Diesel)

Im Gegensatz zu vielen anderen Betriebsstoffen ist der Geruch von Benzin und Diesel den meisten Autofahrern vom Tanken bekannt. Beide Kraftstoffe haben einen beißenden, unangenehmen Geruch. Der Geruch von Benzin kann dabei als reizender und „aggressiver“ beschrieben werden.

Während Benzin farblos ist, hat Dieselkraftstoff eine gelbliche Farbe und ist ölig. Ausgelaufener Kraftstoff muss mit einem Bindemittel gebunden und dann über den Sondermüll entsorgt werden. 

Neben einem Defekt an den Kraftstoffleitungen (bspw. durch einen Marderbiss verursacht) kommt für den Verlust unter anderem ein undichter Kraftstofffilter infrage.

 Kühlwasser

Kühlwasser zirkuliert durch den Kühlwasserkreislauf des Motors und sorgt unter anderem dafür, dass der Motor nicht überhitzt und die entstehende Wärme zum Kühler abgeführt wird. Je nach Kühlmittelzusatz kann die Farbe dabei rot, grün oder blau sein. Da es in erster Linie aus Wasser besteht, ist es sehr flüssig und nur leicht schmierig. Der Geruch ist oftmals etwas süßlich.

Ausgelaufenes Kühlwasser muss mit einem Bindemittel gebunden und dann über den Sondermüll entsorgt werden.

Für den Kühlwasserverlust kommen zahlreiche Ursachen infrage. So kann die Ursache unter anderem ein undichter Kühler oder eine undichte Kühlwasserleitung (bspw. aufgrund eines Marderbisses) sein. Weitere häufige Ursachen findest du in diesem Ratgeber.

 Servoöl / Hydrauliköl

Servoöl dient als Hydrauliköl in der Servolenkung. Ist es neu, hat es meist eine grüne oder rote Farbe. Altes Servoöl hingegen wirkt bräunlich bis schwarz. Es hat einen sehr eigenen, chemischen Geruch der sich schwer beschreiben lässt. Ausgelaufenes Servoöl muss mit einem Bindemittel gebunden und dann über den Sondermüll entsorgt werden.

Als Ursache für den Verlust kommen verschiedene Defekte innerhalb der Lenkung infrage. So bspw. eine defekte Servopumpe, undichte Servoschläuche oder ein defektes Lenkgetriebe.

 Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit überträgt beim Betätigen des Bremspedals die Kraft hydraulisch auf die Bremsen an den einzelnen Rädern. Sie hat fast immer eine gelbliche (DOT 4) oder blaue (DOT 5) Farbe.

Bremsflüssigkeit ist hochgiftig und muss daher ebenfalls mit einem Bindemittel aufgenommen und anschließend über den Sondermüll entsorgt werden.

Als Ursache für den Bremsflüssigkeitsverlust kommen eine undichte Bremsleitung, ein undichter Bremssattel oder ein defekter Nehmer- bzw. Geberzylinder infrage.

Achtung
Besteht der Verdacht, dass es sich bei der ausgelaufenen Flüssigkeit um Bremsflüssigkeit handelt, besteht das erhebliche Risiko, dass die Bremsanlage des Autos nicht mehr sicher ist. Das stellt für dich und für andere Verkehrsteilnehmer eine große Gefahr dar. Lass das Auto daher in eine Werkstatt abschleppen. 

 Kontrastmittel Klimaanlage

Handelt es sich um eine neongrüne Flüssigkeit, spricht dies für ausgelaufenes Kältemittel aus der Klimaanlage. Die Farbe stammt von einem Kontrastmittel, welches in der Vergangenheit in die Anlage gegeben wurde um ein Leck zu finden.

Nun besteht offensichtlich eine neue Undichtigkeit im Klimakreislauf. Kältemittel ist umweltschädlich und muss daher ebenfalls fachgerecht entsorgt werden.

Suchst du eine Werkstatt oder benötigst du einen Kostenvoranschlag? Dann nutze jetzt unsere Werkstattsuche und finde in wenigen Sekunden geprüfte Partnerwerkstätten aus deiner Region! Zur Werkstattsuche
(individuell für genau dein Auto – ausschließlich geprüfte TOP-Werkstätte – versprochen!)
Du fährst einen Diesel? Du hast das Auto zwischen 2012 & 2019 gekauft?

Neue, verbraucherfreundliche EuGH-Urteile zum Thermofenster! Fahrzeuge von Audi, BMW, Opel, Dacia, Fiat, Ford, Hyundai, Jaguar, Jeep, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Mitsubishi, Nissan, Porsche, Renault, Seat, Skoda, Subaru, Suzuki, Volvo und VW sind vom Dieselskandal betroffen.
Tipp: Prüfe hier bis zum kostenfrei und unverbindlich, ob und in welcher Höhe dir jetzt Schadenersatz zusteht – erledigt in nur 1 Minute! Übrigens: Schadensersatzansprüche gelten oftmals auch dann, wenn du das Auto bereits wieder verkauft hast. *Jetzt zum schnellen Online-Check*

Hat dir dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über deine positive Bewertung! Damit hilfst du uns dabei, deine-autoreparatur.de bekannter zu machen!
Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen Dank!

2 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 52 votes, average: 4,00 out of 5 (2 votes, average: 4,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.

Loading...