ÜBER DEINE-AUTOREPARATUR.DE
Mein Name ist Paul Winkler und ich betreibe diesen Online-Ratgeber – mittlerweile zusammen mit vier KFZ-Mechatronikern – seit dem Jahr 2010. Unser Ziel ist es, Ihnen einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu bieten – egal welches Modell Sie fahren!
PS: Sie sind neugierig wie ich zu diesem Projekt kam und warum ich Ihnen diese Website ans Herz lege? Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte dahinter!
Startseite » Ratgeber » Motor » Hydrostößel defekt / klappern – Symptome, Reparatur sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!

Hydrostößel defekt / klappern – Symptome, Reparatur sowie anfallende Kosten einfach und kurz erklärt!

Die Hydrostößel (auch als Hydraulikstößel oder Hydraulische Ventilspiel-Ausgleichselemente bezeichnet) sind kleine Bauteile, welche automatisch für einen Ausgleich des Ventilspiels sorgen.

Das reduziert den Wartungsaufwand des Motors drastisch, da ein manuelles Nachjustieren des Ventilspiels wie es früher üblich war entfällt.

Symptome defekter Hydrostößel

Das Leitsymptom defekter Hydrostößel ist ein deutlich klackernder Motor – insbesondere im kalten Zustand.

Dieses Klappern oder Klackern kann sich mit der Zeit verstärken. Viele Autofahrer beschreiben das Geräusch wie das einer Nähmaschine oder eines alten Dieselmotors.

Wird ein Fahrzeug trotz defekter Hydrostößel weiterhin genutzt, kann dies im ungünstigsten Fall zu einer defekten Nockenwelle und somit zu einem Motorschaden führen.

Ursache für einen erhöhten Verschleiß und die genannten Probleme ist häufig schlechtes oder altes Motoröl und teilweise auch die Tatsache, dass das Fahrzeug längere Zeit stand.

TIPP: Um im Rahmen eines Gebrauchtwagenkaufs festzustellen, ob Probleme mit den Hydrostößeln bestehen, sollte darauf geachtet werden, dass der Motor kalt gestartet wird und nicht zuvor warm laufen gelassen wurde.

TIPP: Paul´s Must-Haves für jeden Autofahrer!

In dieser Rubrik stellen wir Produkte vor, die in keinem Auto fehlen sollten! Unser Tipp: Anschauen lohnt sich!

Zuletzt aktualisiert am 31.01.2020 um 17:23 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Reparatur oder Wechsel der Hydrostößel

Bei dem Verdacht auf einen oder mehrere defekte Hydrostößel ist ein Fachmann gefragt. Nur er besitzt das Know-how um andere Schäden auszuschließen, die für ein ähnliches Klackern sorgen.

Unter Umständen müssen die Hydrostößel gar nicht erneuert werden. Teilweise reicht schon der Wechsel hin zu einem neuen und dünneren / bessere Motoröl sofern zuvor altes oder schlechtes Motoröl verwendet wurde. 

Oftmals hilft auch ein Öladditiv. Dieses wird dem Motoröl beigegeben und sorgt so unter Umständen dafür, dass die ungewünschten Geräusche verschwinden. Fragen Sie daher in der Werkstatt vorab, ob dieser Versuch in Ihrem Fall eine Option darstellt.

Müssen die Hydrostößel gewechselt werden, variiert der Aufwand je nach Fahrzeugmodell. Zunächst muss die Motorabdeckung demontiert werden. Anschließend wird der Ventildeckel / die Zylinderkopfhaube demontiert.

Im nächsten Schritt ist entscheidend, ob die Hydrostößel ohne Demontage der Nockenwellen erreichbar sind, oder ob zunächst der Zahnriemen bzw. die Steuerkette entfernt werden muss um anschließend die Nockenwellen zu demontieren. Letzteres ist deutlich aufwendiger.

Anschließend können die Hydrostößel ersetzt werden. Es lohnt sich aufgrund des hohen Zeitaufwands in Relation zu den vergleichsweise geringen Materialkosten immer gleich alle Hydrostößel zu ersetzen.

Nach Abschluss der Reparatur ist ein Ölwechsel erforderlich. So wird eine optimale Schmierung der neuen Hydrostößel sichergestellt. Im letzten Schritt findet eine Probefahrt statt.

Was kostet ein Wechsel der Hydrostößel?

Die Kosten für die Hydrostößel-Reparatur variieren stark und hängen maßgeblich vom Fahrzeugmodell ab. Eine Reparatur des Bauteils selbst kommt nicht infrage.

In manchen Fällen kann jedoch schon die Zugabe eines Additives helfen. Ein solches Additiv findet man von Liqui Moly bei Amazon für rund 10,- Euro. 

Dieses beseitigt allerdings keine mechanischen Defekte, weshalb der Wechsel immer das Mittel der Wahl sein sollte, um die einwandfreie Funktion des Motors zu gewährleisten.

Bei einem Wechsel der Hydrostößel stellen die Materialkosten in der Regel den geringsten Kostenfaktor dar. Einzelne Hydrostößel kosten etwa 5,- bis 15,- Euro pro Stück. Ein bekannter Ersatzteilhersteller ist INA.

Die Anzahl der verbauten Hydrostößel im Motor ist abhängig von der Anzahl der Ventile. Bei einem 4-Zylinder 2.0 Liter 16V Motor sind bspw. 16 Ventile vorhanden.

Somit ergeben sich bei einem solchen Motor Materialkosten für die neuen Hydrostößel von etwa 80,- bis 240,- Euro. Hinzu kommen die Materialkosten für das neue Motoröl und die neue Ventildeckeldichtung. Dies sind in diesem Fall etwa 65,- bis 180,- Euro für das neue Öl und den neuen Ölfilter sowie etwa 10,- bis 50,- Euro für die Ventildeckeldichtung.

Der Wechsel selbst ist vergleichsweise aufwendig. Eine erfahrene Werkstatt benötigt je nach Bauweise des Motors zwischen zwei und sechs Stunden.

Ausgehend von einem Stundensatz zwischen 60,- und 130,- Euro ergeben sich somit Arbeitskosten von 120,- bis 780,- Euro.

Insgesamt kommt man gemäß dieser Kalkulation daher auf Gesamtkosten zwischen 275,- und 1.250,- Euro. 

Übrigens: Handelt es sich um ein Fahrzeug mit geringer Laufleistung, kann ein Kulanzantrag eine sinnvolle Option sein.

Hydrostößel wechseln – Kosten in tabellarischer Übersicht

Material / Dienstleistunggeschätzte Preise
Gesamtkosten Wechsel Hydrostößel275,- bis 1.250,- Euro
Hydrostößel (bspw. 4-Zylinder 2.0 Liter 16V Motor)80,- bis 240,- Euro
neues Motoröl inkl. neuem Ölfilter65,- bis 180,- Euro
Ventildeckeldichtung10,- bis 50,- Euro
Arbeitsaufwand120,- bis 780,- Euro
Alle Preise verstehen sich als grobe Richtwerte inklusive der Mehrwertsteuer und können selbstverständlich abweichen.
TIPP: Fahren Sie in keine Werkstatt, bevor Sie den aktuellen Wert Ihres Fahrzeugs ermittelt haben. So wissen Sie vorab immer genau, bis zu welchen Kosten sich eine Reparatur noch lohnt!

Nutzen Sie dafür einfach das nachfolgende Formular von wirkaufendeinauto.de (100% kostenfrei & unverbindlich!).

Bedeutung der Hydrostößel

Die Hydrostößel sorgen dafür, dass die Ventile unter allen Betriebsbedingungen spielfrei arbeiten. Sie kompensieren dabei auch auftretende Längenänderungen, die infolge von Temperaturschwankungen oder Verschleiß auftreten.

Dadurch ist ein regelmäßiges Nachstellen des Ventilspiels überflüssig und die Wartung des Fahrzeugs weniger aufwendig.

Für eine lange Lebensdauer der Hydrostößel sollten die Ölwechselintervalle des Herstellers immer eingehalten werden. Zudem sollte der Motor immer ausreichend warm gefahren werden.

Was sollte man beim Wechsel der Hydrostößel beachten?

  • Denken Sie bei klackernden Motorgeräuschen an einen Defekt der Hydrostößel und suchen Sie eine Werkstatt auf.
  • Lassen Sie in der Werkstatt von einem erfahrenen Kfz-Mechatroniker mögliche andere Defekte ausschließen.
  • Erfragen Sie, ob die Verwendung eines Additivs in Ihrem Fall eine sinnvolle Option darstellt.
  • Bestehen Sie auf die Verwendung von Ident- oder Original-Ersatzteilen, da diese besonders langlebig sind.

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über Ihre positive Bewertung! Damit helfen Sie uns dabei, deine-autoreparatur.de bekannter zu machen!
Klicken Sie jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen Dank!

unbrauchbar (bitte Feedback per Mail senden)schlecht (bitte Feedback per Mail senden)mittelmäßiggutdanke, hat mir geholfen (63 Bewertung(en), im Durchschnitt: 4,38 von 5)

Loading...

Lohnt sich diese Reparatur?

Mein Tipp: Fahren Sie in keine Werkstatt, bevor Sie den aktuellen Fahrzeugwert ermittelt haben. So wissen Sie immer genau, bis zu welchen Kosten sich eine Reparatur noch lohnt. Besonders schnell und unkompliziert geht das mit wirkaufendeinauto.de*.

  • kostenfreie und unverbindlich
  • erledigt in zwei Minuten
  • solide Entscheidungsgrundlage